Breaking apart her heart Gratis bloggen bei
myblog.de

body { scrollbar-face-color: #000000; scrollbar-highlight-color: #ffffff; scrollbar-3dlight-color: #ffffff; scrollbar-darkshadow-color: #000000; scrollbar-shadow-color: #ffffff; scrollbar-arrow-color: #ffffff; scrollbar-track-color: #000000;

Der Anfang.

Für alles, was ihr hier lest, übernehme ich keine Garantie.
Es sind meine Gedanken.
Teilweise vielleicht unverständlich, vielleicht auch manchmal krank.
Vom Wahnsinn soll ja seit je her eine gewisse Faszination ausgehen....
Wie auch immer, ich schreibe dies nur für mich und eine bestimmte Person, die einen Einblick in meinen Kopf erhalten soll.
FULL STOP

 

Heute war ein komischer Tag... Dave kennengelernt, der echt super lieb ist. Mit Carv und Jasmin unterwegs gewesen, was echt verdammt lustig war. Ich bin müde und möchte schlafen. Aber ich kann nicht. Außerdem graust es mir bei dem Gedanken um halb 7 wieder aufstehen zu müssen, da kann ich lieber wachbleiben und schreiben. Einfach nur schreiben, alles was sich bis jetzt so angestaut hat, in all den Jahren. Vielleicht auch Monaten, ich weiß es nicht. Noch 5 Stunden, dann kann ich duschen gehen und mich fertig machen. Zum Glück ist morgen Freitag und endlich Wochenende...
Ehrlich gesagt habe ich keine Lust mehr zu schreiben, ich bearbeite lieber die Site. Das Auge isst mit. (:

 _ _ __________________________________

Essensbilanz:

Ein Anfang!
Gegessen: einen Chickennuggetburger (394 kcal), 5 Chili Cheese Nuggets (258 kcal), einen Snickers Cruncher (206 kcal)
Getrunken: Cappuchino, Melissenwasser, grünen Tee.
Bilanz: Essen hatte 858 kcal, das geht noch besser... Trinken war super, ich bin stolz!

14.11.08 01:41
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Auf Anfang Madame Vergangenes Moti.vation! Credits Designer&Photograph